Rheingau: Rundweg Schiersteiner Hafen – Herrenberg – Goethestein – Frauenstein

Tourtipp WPRM 014

Idyllische Strecke vom Rheinufer bergauf durch Felder, Weinberge und Obstplantagen in den Wald und wieder zurück. Schöne Blicke auf Frauenstein und ins Rheintal. Vorwiegend befestigte Wirtschaftswege oder Waldwege. Leichte bis mittlere Tour, allerdings ein felsig-steiler kurzer Abstieg. Länge 18 km, Gehzeit ca. 4 Stunden, Aufstieg insgesamt ca. 360 Höhenmeter.

Ausgangspunkt ist der malerisch-lebhafte Hafen in Wiesbaden-Schierstein. Je nach Jahreszeit unter dem Blick der Storchenfamilie, die dort auf einem stillgelegten Schornstein residiert, folgt die Tour zunächst dem Rheinsteig rund ums Hafenbecken, dann durch Schrebergärten, Felder, Wiesen und Obstplantagen stetig bergauf bis zum Herrenberg, dem markanten Weinberg oberhalb von Frauenstein.

Herrenberg bei Frauenstein © M. Joppich, 2014
Herrenberg bei Frauenstein © M. Joppich

Dort weicht die Route vom blauen „R“ ab und führt über den Bergrücken. Der Aussichtspunkt Goethestein oder kurz darauf der Aussichtsturm auf dem Herrenberg laden zu einer panoramareichen Rast ein. Weiter geht es über den felsigen Grat und einen kurzen steilen Abstieg hinab in eine Streuobstwiese, an Gärten und Häusern vorbei, hinunter ins Frauensteiner Tal. Auf der anderen Seite der Landstraße führt der Weg direkt wieder bergauf, durch Kirschplantagen und in den Wald, vorbei an dem imposanten Kletterfelsen Grauer Stein.

Bei Frauenstein © M. Joppich, 2014
Bei Frauenstein © M. Joppich

Hier trifft die Route wieder auf die Rheinsteig-Markierung, der sie zurück nach Frauenstein folgt, wo man das R wieder verlässt. Unterhalb des Herrenberges und über die Grorother Mühle geht es zurück nach Wiesbaden-Schierstein.

Bei Frauenstein © M. Joppich, 2014
Bei Frauenstein © M. Joppich

WPRM 014 Wiesbaden-Schierstein - Frauenstein Wandertrack

Region: Rheingau nahe Wiesbaden

Schwierigkeitsgrad: Leicht bis mittel. Einige moderate Anstiege und ein kurzer felsig-steiler Abstieg. Überwiegend gut befestigte Wege. Weglänge 18 km, Anstiege ca. 360 Höhenmeter, Gehzeit ca. 4 Stunden plus Pausen.

Charakter: Abwechslungsreiche Tour durch Felder, Gärten, Obstplantagen, Weinberge und Wald, viele schöne Panoramablicke. Für jede Jahreszeit geeignet, aber besonders schön während der Kirschblüte.

Ausgangspunkt: Der Hafen in Wiesbaden-Schierstein, Hafenstraße/Storchenallee.

Einkehren: Unterwegs gibt es Einkehrmöglichkeiten auf dem Herrenberg und in Frauenstei, ebenso in Schierstein am und um den Hafen. Empfehlung: Das griechische Lokal To Limani direkt am Hafen in der Christian-Büchner-Straße.

GPS-Track: Zum Nachwandern bei Outdooractive oder als gpx-Datei zum Download.

Rhein, Wein, Kirschblüten – von Wiesbaden-Schierstein nach Frauenstein